BDSM Fantasien ausleben

Erotik kann viele Spielarten aufweisen. Und so wie in vielen anderen Lebensbereichen, sind auch was das Thema Erotik angeht die Geschmäcker unterschiedlich. Was den Einen antörnt lässt einen anderen wiederum kalt oder wirkt, im schlimmsten Falle, abtörnend. Eine spezielle Spielvariante der Erotik ist BDSM. Dank diverser Romane und Filmen gehört BDSM zwar nicht mehr zu den Tabuthemen, dennoch wird diese Spielvariante in der Regel sofort mit Dominanz oder Unterwerfung in Verbindung gebracht. Dabei sind die Facetten die das Spektrum BDSM zu bieten hat, deutlich vielschichtiger.

Vielleicht träumen Sie ja tatsächlich davon, sich von einer erfahrenen Lady dominieren zu lassen. Vielleicht hegen Sie aber auch eine Leidenschaft für Rollenspiele oder Sie sehnen sich nach einer Bondage Session. Wie sich an diesen nur wenigen Beispielen schnell erkennen lässt, sind die Varianten innerhalb des BDSM enorm vielschichtig und daher kann der Bereich des BDSM auch nicht pauschalisiert werden.

Die sinnlichen Spielarten des BDSM ausprobieren

Nun hat nicht jeder, der sich mit BDSM Fantasien trägt auch tatsächlich die Möglichkeit oder den Mut diese auch auszuleben. Manchen Menschen fehlt ganz einfach der feste Partner. Bei anderen hingegen ist ein Partner vorhanden, doch die Scham ist unter Umständen viel zu groß mit diesem über die eigenen Fantasien und Wünsche zu sprechen. Sicherlich gibt es einschlägige Studios die damit werben jegliche BDSM Fantasie bedienen und befriedigen zu können. Doch auch der Gang zu einem solchen Studio ist letztendlich ebenfalls nicht jedermanns Sache. Und dann wäre da noch die Möglichkeit von diversen Online Plattformen – Hier kann man sich mit Gleichgesinnten austauschen und vielleicht sogar einen sogenannten „Spielpartner“ finden. Dieses Unterfangen ist allerdings nicht frei von Risiken und wohl auch nur für Menschen geeignet die absolut jedem Menschen Vertrauen schenken können.

Doch gelingt das tatsächlich auch dann, wenn noch keinerlei Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt wurden? Ist man in diesem Fall nicht viel zu sehr mit sich selbst beschäftigt und darüber besorgt alles „richtig zu machen“? Insbesondere dann, wenn der Gegenüber es nicht versteht eine entsprechende Atmosphäre aufzubauen und Sicherheit zu vermitteln, kann diese Erfahrung nur negativ ausfallen.

Abseits der genannten Möglichkeiten gibt es allerdings noch eine weitere Alternative die eigenen BDSM Fantasien auszuprobieren und auszuleben, selbst dann, wenn man selbst noch nicht so genau weiß, wohin diese Reise eigentlich führen soll. Eine gute Möglichkeit sich hier selbst auszuprobieren, trotz oder vielleicht gerade wegen der eigenen Unsicherheit, ist das Treffen mit einer BDSM Escort Lady.

Die Beliebtheit des Fetisch Escort wächst

Auch wenn man es kaum glauben mag, doch die Bedeutung und der Bedarf an Escortservice im Allgemeinen und vor allem im Bereich „Fetisch“ ist in den letzten Jahren enorm angestiegen. Insbesondere der Fetisch Escort erfreut sich großer Beliebtheit, was auch einen guten Grund hat. Denn hier haben experimentierfreudige Kunden in einem geschützen und intimen Rahmen die Möglichkeit erste oder überhaupt Fantasien ausleben zu können. Und zwar ganz ohne Bedenken, dass man sich eventuell blamieren könnte oder die Anonymität und Diskretion nicht gewahrt wird.

So ist es vielen Herren aber auch Frauen möglich, den eigenen erotischen Horizont zu erweitern und dank der positiven Erfahrung mit einem BDSM Escort zu den persönlichen Vorlieben und Neigungen zu stehen.

Etablierte und seriöse Escort Agenturen haben in ihrem Portfolio auch Models unterschiedlichen Alters. So kann sich der Kunde der es beispielsweise (erst einmal) etwas softer möchte, sich für eine jüngere Escortdame entscheiden. Wer sich seiner Neigung hingegen schon sicher ist, der wird sich wohl eher für eine ältere und somit erfahrenere Escortdame entscheiden.

Das Ausloten der eigenen erotischen Grenzen

Professionelle Callgirls verstehen es innerhalb kürzester Zeit eine vertraute Atmosphäre zu schaffen, in der sich der Kunde wohl und sicher fühlen kann. In diesem Rahmen ist es selbst sehr zurückhaltenden oder disziplinierten Personen möglich nicht nur über die persönlichen Fantasien zu sprechen, sondern diese auch (erstmals) auszuprobieren. Um welche Vorstellungen oder Fantasien es dabei geht ist nebensächlich. So ist es beispielsweise möglich, dass der Kunde endlich aussprechen kann, dass Latex und/oder Leder eine unglaubliche erotische Spannung bei ihm auslösen. Ein anderer Kunde hingegen möchte vielleicht unbedingt einmal Pet Play ausprobieren oder wie ein Baby gewickelt werden.

Die Möglichkeiten und Varianten im BDSM sind, wie eingangs bereits erwähnt, ungeheuer vielseitig. Fakt ist, dass ein professioneller Fetisch Escort dem jeweiligen Kunden den sicheren und diskreten Raum bieten kann, endlich all die geheimen erotischen Fantasien ausleben zu können und zu dürfen.

Fetisch Escort, mehr als einfach nur Sex und Erotik

Selbst wenn es augenscheinlich darum geht, die eigenen Fantasien endlich ausleben zu dürfen, so muss es sich bei einem Treffen mit einer Escort nicht zwangsläufig nur um die schönste Nebensache der Welt drehen. Unter Umständen möchten Sie die gewählte Dame erst einmal nett zum Essen ausführen oder zusammen die neuste Cocktailbar der Stadt besuchen, sich ein wenig kennenlernen, bevor es im Anschluss dann an die Verwirklichung Ihrer erotischen BDSM Träume und Fantasien geht.

Ein Date mit einer High Class Escort Dame bietet sich beispielsweise aber auch dann an, wenn Sie selbst schon Erfahrungen auf einem speziellen erotischen Sektor gesammelt haben und nun aber Ihren Partner beziehungsweise Ihre Partnerin an dieses Thema langsam heranführen möchten.

In jedem Fall aber können Sie sich sicher sein, dass ein Date mit einer Begleitdame von VULGO, Ihrer High Class Escortagentur, ein überaus stimulierendes und sinnliches Erlebnis sein wird.

Protected by Copyscape

No Comments

Post A Comment